© Polizei

Unfall in Coburg: Pkw-Fahrer übersieht Biker

Beim Einbiegen vom Wirtsgrund in den Marschberg übersah in Coburg am Dienstagmorgen (15. Mai) ein Audi-Fahrer (30) einen 48-jährigen Motorradfahrer. Trotz Vollbremsung konnte der Biker einen Zusammenstoß mit dem Auto nicht mehr verhindern und stürzte dabei.

Gesamtschaden von 15.000 Euro

Der 48-Jährige kam mit leichten Verletzungen in das Coburger Klinikum. Am Auto des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro, am Motorrad von 3.000 Euro.