© TVO / Symbolbild

Unfall in Lichtenfels: Vier Personen kommen ins Krankenhaus

In Lichtenfels kam es am Dienstagabend (16. April) zu einem folgenschweren Unfall. Vier Personen kamen nach dem Frontalcrash zweier Pkw vorsorglich in ein Krankenhaus. Es entstand ein hoher Sachschaden.

20.000 Euro Unfallschaden

Eine 28-jährige Golf-Fahrerin befuhr gegen 21:20 Uhr die Köstener Straße von Lichtenfels und wollte an der Kreuzung nach links in die Coburger Straße einbiegen. Zur gleichen Zeit kam ein Fiat-Fahrer (29) vom Bgm.-Dr.-Hauptmann-Ring und überquerte die Kreuzung geradeaus. Hierbei kollidierten die beiden Fahrzeuge, sodass ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstand. Die schwangere Unfallverursacherin sowie der Fiat-Fahrer, dessen Ehefrau und ein Kleinkind wurden vorsorglich in das Klinikum Lichtenfels zu näheren Untersuchungen eingeliefert.



Anzeige