© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Unfall in Münchberg: Autofahrer übersieht zwei Fußgänger!

Am Mittwochabend (2. Januar) übersah ein 46-jähriger Opel-Fahrer an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Sparnecker Straße in Münchberg (Landkreis Hof) bei seinem Abbiegen zwei Fußgänger, welche die Fahrbahn überquerten. Die beiden Fußgänger wurden durch den Autofahrer frontal erfasst.

Verletzte kommen in das Krankenhaus

Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei zogen sich die beiden Fußgänger leichte Verletzungen zu. Sie kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Ampel zeigte zur Unfallzeit laut dem Bericht sowohl für den Pkw-Fahrer als auch für die Fußgänger Grünlicht.



Anzeige