© TVO / Symbolbild

Wartenfels: Motorradfahrer (16) kollidiert mit Kleintransporter

Bereits am Mittwochabend (14. August) kam es auf der Kreisstraße KU24, am Ortsausgang von Wartenfels (Landkreis Kulmbach), zu einem Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Mofa-Fahrer hatte hierbei Glück im Unglück und verletzte sich nur leicht.

Unterschätzung von steiler und enger Rechtskurve

Der Jugendliche war am Abend mit seinem Mofa in Richtung Stadtsteinach unterwegs. Am Ortsausgang unterschätzte er eine steile und enge Rechtskurve und kam aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit auf die linke Fahrbahnseite. Im gleichen Moment kam ihm ein Kleintransporter entgegen. Dessen Fahrer (68) versuchte noch nach rechts auszuweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dies gelang ihm aber nicht ganz. Der 16-Jährige touchierte den Sprinter am hinteren linken Rad, konnte aber einen Sturz verhindern.

16-Jähriger in Klinikum gebracht

Der junge Fahranfänger kam lediglich mit einer leichten Knöchelverletzung und einem Schock davon. Er kam vorsorglich in das Klinikum Kulmbach. Der Sprinter  musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Gesamtschaden von rund 1.000 Euro.



Anzeige