Unfallflucht in Bayreuth: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Wie die Polizei Bayreuth-Stadt am Freitag (21. Mai) meldete gemeldet, wurde bereits am Dienstagvormittag (18. Mai) im Bayreuther Stadtteil Altstadt ein Fußgänger von einem Pkw angefahren und verletzt. Der Autofahrer entfernte sich nach dem Vorfall unerlaubt von der Unfallstelle. Der Fußgänger wurde bei dem Zusammenstoß verletzt.

Unfallflucht im Geseeser Weg

Der Vorfall ereignete sich gegen 10:00 Uhr am Dienstagvormittag. Auf der Fahrbahn des Geseeser Weges war ein 32-jähriger Fußgänger unterwegs, als er von einem Pkw, der in Richtung Bamberger Straße unterwegs war, angefahren wurde. Hierbei erlitt der 32-Jährige leichte Verletzungen.

Schwarzer SUV oder Jeep wird gesucht

Der Autofahrer fuhr, ohne zu stoppen einfach weiter. Nach ersten Ermittlungen handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen schwarzen SUV oder Jeep. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen eines unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ein.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0921 / 506 – 21 30 bei der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt zu melden.



Anzeige