Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer musste auf der Staatsstraße zwischen Herrnsdorf und Röbersdorf einem silbernen Pkw ausweichen, da dieser im Gegenverkehr auf seine Fahrbahnseite gekommen war.


 

Beim Ausweichen ist er in den Straßengraben gerutscht und auf den Zaun bzw. Baum eines angrenzenden Grundstücks geprallt. Er hat sich dabei so verletzt, dass er zur ambulanten Behandlung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. An seinen Pkw, Renault, Twingo, war Totalschaden in Höhe von ca. 2000.- Euro entstanden. Der Unfallverursacher war mit seinem silbernen Pkw ohne sich zu kümmern weitergefahren. Der Unfall hatte sich um 22.10 Uhr ereignet. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Bamberg-Land unter Tel. 0951/9129-310 zu melden.



Anzeige