Unfallverursacher dringend gesucht

Am Dienstag kam es im Landkreis Hof auf der B15, auf Höhe der Anschlußstelle Moschendorf zu einem Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Alfa Romeo-Fahrerin fuhr gerade in Richtung Rehau. Als sie genau an der Anschlussstelle Moschendorf vorbeifuhr, zog ein Lkw unvermittelt vor ihr von der rechten Einfädelspur nach links auf die Fahrbahn. Die Alfa-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nur durch starkes Bremsen verhindern. Dabei geriet sie ins Schleudern und ihr Fahrzeug drehte sich. Dann kam der Pkw an der Leitplanke zum Stehen. Der Lkw fuhr laut Angaben der Pkw-Fahrerin einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Von dem Lkw ist weder Kennzeichen noch Farbe bekannt. Jedoch soll es ein Fahrzeug etwa der Größe eines 15 t Lkw sein. Am Fahrzeug der jungen Frau entstand ein Schaden von ca. 8000 Euro. Außerdem erlitt die Fahrerin einen Schock und musste im Klinikum behandelt werden.  Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten sich unter Tel.-Nr. 09281/7040 mit der Polizei in Hof in Verbindung zu setzen.



Anzeige