© Sambaco GmbH

Unter dem Motto „Voices of Brazil“: Samba 2021 in Coburg!

Schon bald dürfen sich Brasilien-Fans freuen: Ab dem kommenden Freitag (09. Juli) gibt es Samba-Feeling in Coburg! Aufgrund der Pandemie kann das Internationale Samba-Festival nicht wie gewohnt stattfinden. Ganz unter dem Motto "Voices of Brazil" möchten die Veranstalter die Straßen der Samba-City aber trotzdem nicht verstummen lassen und bereiten für ihre Besucher in dieser besonderen Zeit corona-konforme Veranstaltungen vor.

Ohne Pandemie würden eigentlich an den drei Festival-Tagen rund 200.000 Menschen - darunter auch viele Prominente - in die Vestestadt reisen, um das brasilianische Flair und die Lebensfreude mitzuerleben. Dieses Jahr ist die Besucheranzahl stark eingeschränkt und ein Livestream wird die Klänge aus Coburg in alle Welt bringen. Natürlich wird es auch in diesem Jahr die musikalische Unterstützung von brasilianischen Künstlerinnen und Künstlern und rhythmischen Auftritten von Tänzerinnen und Tänzern geben.

 

TVO wird für Sie das Festival begleiten und vorab in der Samba-Themenwoche ab dem kommenden Montag (05. Juli) täglich berichten. Die Beiträge werden in "Oberfranken Aktuell" ausgestrahlt - im Kabel ab 18:00 Uhr und via Satellit um 19:00 Uhr. Natürlich finden Sie alle Videos auch unter tvo.de!

Alle Beiträge der Samba-Themenwoche:
Samba 2021 in Coburg: Camila Prins - Die erste Transgender-Queen beim Karneval in Rio!
Samba 2021 in Coburg: Die Sambistas erobern das Rathaus
Coburg: Premiere für den Bloco de Coburgo
Samba 2021 in Coburg: "Backstage" - Alles rund ums Tanzen!
Samba 2021 in Coburg: Trotz Corona-Pandemie "Samba is still alive"
Samba 2021 in Coburg: "Voices of Brazil" startet am Freitag
Programmtipp: TVO-Themenwoche - Samba-Feeling in Coburg


Anzeige