Unterbringungsbefehl gegen Sohn der toten Frau aus Seßlach erlassen

Nachdem Polizeibeamte am Sonntagabend eine 69-Jährige tot in ihrer Wohnung aufgefunden hatten, erließ der Haftrichter gegen den 46-jährigen Sohn jetzt Unterbringungsbefehl.   


 

Am Sonntagabend wurde die Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Obduktion ergab stumpfe Gewalteinwirkung auf den Kopf als Todesursache. Der Tatverdacht richtete sich gegen den, mit im Haus wohnenden, Sohn. Die Ermittler der Kripo Coburg führten den Mann am Montagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg dem Haftrichter am Amtsgericht Kronach vor. Da der Täter psychisch krank ist, erließ der Haftrichter einen Unterbringungsbefehl. Die Beamten brachten den Mann anschließend in einem psychiatrischen Krankenhaus unter. 



Anzeige