© Symbolbild

Unterleinleiter (Lkr. Forchheim): Raser kommt von Fahrbahn ab

Glimpflich ausgegangen ist ein Autounfall, der sich am Donnerstagabend (15. Oktober) zwischen Unterleinleiter (Landkreis Forchheim) und Heiligenstadt ereignete. Dabei verlor der 33-jährige Fahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Opel.

Gesamtschaden in Höhe von ca. 1.100 Euro

In einer Linkskurve steuerte der PKW nach rechts ins Bankett. Als der Fahrer dann versuchte gegenzulenken, kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und fuhr dabei zwei Leitpfosten um. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Allerdings entstand am Fahrzeug ein Blechschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

 



 



Anzeige