© Polizei

Untersiemau: Unbekannte warfen Steine auf die B4

Wie die Coburger Verkehrspolizei am Freitag (26. Mai) vermeldete, warfen Zwei Kinder oder Jugendliche am Mittwochnachmittag (24. Mai) Steine von der Brücke zwischen Untersiemau (Landkreis Coburg) und Scherneck auf die Bundesstraße B4. Der Vorfall ereignete sich gegen 14:35 Uhr.

Geschädigte mögen sich bei der Polizei melden

Mindestens eine Windschutzscheibe wurde durch die Wurfgeschosse in Mitleidenschaft gezogen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen und Geschädigte. Diese werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-211 zu melden.



Anzeige