© TVO / Symbolbild

Untersiemau: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag (07. Oktober) in Untersiemau im Landkreis Coburg. Ein 84-Jähriger verursachte einen frontalen Zusammenstoß mit einem weiteren Pkw. Die Beifahrerin musste mit massiven Prellungen ins Klinikum Coburg eingeliefert werden. Der Unfall verursachte eine Verkehrsbehinderung.

84-Jähriger übersah entgegen kommenden Pkw

Ein 84-jähriger Rentner war im Begriff von der Coburger Straße mit seinem Pkw Seat nach links in die Großheirather Straße abzubiegen. Dabei übersah er einen entgegen  kommenden Pkw Golf. Dieser wollte geradeaus in Richtung Untersiemau weiter fahren. Es kam zu einem frontalen Zusammenstoß der beiden Pkws, was im Anschluss zu Verkehrsbehinderungen führte.  

Alle Beteiligten kamen mit Prellungen davon

Der 84-Jährige Rentner und seine 51-Jährige Unfallgegnerin erlitten leichte Prellungen und einen Schock. Die 82-Jährige Beifahrerin und Ehefrau des Unfallverursachers erlitt massivere Prellungen im Oberkörperbereich und musste stationär ins Klinikum Coburg eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 5000.00 EUR. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.



Anzeige