© Polizei

Untersteinach: Autofahrer rammt geparkten Pkw

Bei einem Unfall am Mittwochmorgen (22. Januar) wurde ein 21-jähriger Autofahrer in Untersteinach (Landkreis Kulmbach) leicht verletzt. Der Unfallfahrer rammte einen geparkten Wagen. Der Schaden summierte sich auf eine fünfstellige Summe.

Unfallschaden in Höhe von 10.000 Euro

Der 21-jährige Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Seat am Morgen die Hauptstraße in Richtung der Ortsmitte von Untersteinach. Hierbei kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von seiner Fahrspur und rammte einen Toyota, der auf dem Parkstreifen abgestellt stand. Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt. Er wurde per Rettungsdienst in ein Klinikum eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei jeweils ein Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.



Anzeige