© TVO / Symbolbild

Untersteinach: Pkw-Fahrer (40) überrollt den Kreisverkehr

Den Kreisverkehr auf der Bundesstraße B303 bei Untersteinach (Landkreis Kulmbach) überfuhr am Freitagmorgen (20. Mai) ein 40-jähriger Pkw-Fahrer. Der Ukrainer war gegen 6:25 Uhr mit seinem VW Jetta von Ludwigschorgast kommend in Richtung Untersteinach unterwegs und übersah dabei anscheinend den dortigen Kreisel.

Zu schnell und unter Alkoholeinfluss

Er überfuhr diesen und landete mit seinem beschädigtem Auto neben der Abfahrt nach Stadtsteinach in der Wiese. Neben seiner flotten Fahrweise gab es noch einen weiteren Grund für seinen Unfall. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholeinwirkung fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille.

Saftige Strafe für den 40-Jährigen

Die Beamten stellten den Führerschein des 40-Jährigen noch vor Ort sicher. Weiterhin erwartet den Ukrainer nach Anordnung der Staatsanwaltschaft ein vierstelliger Betrag für das durchzuführende Strafverfahren. Zudem darf für längere Zeit kein Kraftfahrzeug mehr in Deutschland führen. An dem Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

 



Anzeige