© Facebook / Veranstalter: UWR Cali2015

Unterwasser-Rugby: Drei Bamberger werden Vizeweltmeister

Drei Spieler des Bamberger Unterwasser-Rugbys dürfen sich seit letzten Wochenende (1. August) Vizeweltmeister nennen. In Cali (Kolumbien) musste sich die deutsche Nationalmannschaft im Finale nur knapp gegen die Norweger mit 0:1 geschlagen geben.

Die deutschen Damen wurden bei dem Turnier in Südamerika dagegen Weltmeister. Die Frauen siegten im Finale gegen Norwegen mit 3:0. Dies ist für die Frauen nach 2003 und 2007 der dritte WM-Titel. Der Tauchclub Bamberg, bei dem alle drei Männer aktiv sind, ist seit Jahren deutscher Serien-Meister.

 



 



Anzeige