Unverhoffter Geldsegen für Kronach

Für Sanierungsmaßnahmen auf der Festung Rosenberg in Kronach bekommt die Stadt Medienberichten zufolge mit hoher Wahrscheinlichkeit 4,2 Millionen Euro.


 

Das wurde bei einem runden Tisch bei der Regierung von Oberfranken angekündigt. Bis 2015 sollen mit Hilfe der Fördergelder vor allem die Zeughäuser und ein Teil der Jugendherberge saniert werden. Die Stadt selbst muss demnach noch 250-tausend Euro zuschießen.



Anzeige