© Pixabay

+ UPDATE+ Weitere Corona-Fälle in Kronach: Kinderhort muss schließen

Am Sonntagabend (25. Oktober) gingen im Kronacher Gesundheitsamt weitere positive Befunde von Kindern ein, die die Lucas-Cranach-Schule und den Montessori-Kinderhort in Kronach der Caritas besuchen. Auf Anordnung des Landratsamtes muss der Kinderhort geschlossen werden, um das Infektionsgeschehen eindämmen zu können. Wie wir bereits berichteten, mussten nach zwei positiven Corona-Fällen über 100 Kinder in Quarantäne.

Gesundheitsamt wird am Montag den Kontakt zu betroffenen Eltern aufnehmen 

Die Kinder, die den Kinderhort am Dienstag (20. Oktober) sowie am Mittwoch (21. Oktober) besuchten, können bis auf Weiteres ihre jeweilige Schule nicht besuchen. Zusätzlich muss sich zu der bereits gemeldeten Klasse 3b der Lucas-Cranach-Schule, weitere Schüler der Klasse 3e in häusliche Isolierung begeben. Das Gesundheitsamt Kronach wird im Laufe des Montags mit allen betroffenen Eltern Kontakt aufnehmen.



Anzeige