VER auf Erfolgskurs

Der VER Selb setzt seine Siegesserie fort. Bereits am Sonntag setzten sich die Wölfe beim Spitzenreiter EC Peiting mit 5:3 durch.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag feiern die Wölfe erneut in der Fremde.
Mit einer disziplinierten Leistung und Dank eines herausragenden Torhüter Manuel Kümpel, hält die Siegeserie des VER an. Es war zwar nicht die beste Leistung der Selber in dieser Saison, aber endlich reicht eben auch mal eine druchschnittliche Leistung für einen Sieg.

Zweimal Mudryk und einmal Jeschke machen beim 3:1 den  zweiten Auswärtssiege in Folge perfekt. Mit jetzt 49 Punkten beträgt der Rückstand auf Platz nur noch fünf Punkte. Der Vorsprung auf Platz fünf beträgt inzwischen neun Punkte.

Bereits am Freitag kommt der Tabellenvorletzte aus Füssen in den Wolfsbau nach Selb. Ein weiterer Sieg sollte da schon drin sein.

 



Anzeige