VER Selb: Drei Wölfe suchen sich eine neue Aufgabe

Der VER Selb steckt mitten in den Planungen für die neue Eishockey-Saison. Die Wölfe vermeldeten am Montag (26. Mai) drei Abgänge. Mit Travis Martell und Tom Fiedler verlassen den Verein zwei Leistungsträger. Verteidiger Martell möchte sich sportlich verändern und sucht einen neuen Verein in der DEL2. Stürmer Tom Fiedler bekam von Seiten des Vereins kein neues Vertragsangebot. Mit unbekanntem Ziel verlässt zudem Felix Söllner die Wölfe. Der gebürtige Amberger gibt an, aus beruflichen Gründen näher an seiner Heimat spielen zu wollen.

 



 



Anzeige