VER Selb holt auswärts drei Punkte

Nach dem Heimsieg gegen Deggendorf Fire haben die Selber Wölfe am Sonntagabend auswärts weitere drei Punkte geholt und damit ein erfolgreiches sechs-Punkte-Wochenende abgeschlossen.

Bei den Erding Gladiators überzeugten die Schützlinge von Cory Holden mit 6:3.  Für die Treffer auf Selber Seite waren Neumann, Lehmann, Mudryk und Geisberger verantwortlich.

Am kommenden Wochenende stehen dann zwei Derbys für den VER auf dem Programm. Am Freitag treten die Wölfe in Weiden an, am Sonntag kommt der EV Regensburg zum Kampf um Platz zwei in die Autowelt-König-Arena.

 

 



Anzeige