VER Selb: Nikolaus Meier für 10 Spiele gesperrt

Eishockey-Oberligist Selb muss bis zum 29.01.2016 auf Nikolaus Meier verzichten. Das DEB-Sportgericht sperrt den Verteidiger wegen seines Aussetzers in Regensburg für 10 Spiele.

Damit steht er Trainer Henry Thom erst im Heimspiel gegen Klostersee wieder zur Verfügung. Meier hatte in der Partie beim EV Hauptschiedsrichter Stefan Vogl absichtlich mit dem Puck getroffen, was ihm auch eine vereinsinterne Strafe einhandelte.



Anzeige