© Polizei

Verkehrssünder in Lichtenfels: Über 30 km/h zu schnell und 2,5 Promille

Ein 32-Jähriger VW-Fahrer wird wohl für eine gewisse Zeit zu Fuß gehen müssen. Bei einer Laserkontrolle bei Isling (Landkreis Lichtenfels) wurde er deutlich zu schnell erwischt. zudem war er auch noch betrunken unterwegs.

Polizei erwischt Raser

Im Rahmen einer Laserkontrolle auf der Staatsstraße 2203 bei Isling hielten Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels am Mittwochnachmittag einen 32-jährigen VW-Fahrer an. Dieser fuhr bei erlaubten 70 km/h mit 108 km/h in die Kontrollstelle.

Ordentlich Alkohol im Blut

Während der Kontrolle bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch, der sich mit einem Atemalkoholwert von knapp 2,5 Promille bestätigte. Die Fahrzeugschlüssel und der Führerschein des Mannes wurden sichergestellt und sein Auto am Kontrollort verkehrssicher abgestellt.

Anzeige wird folgen

Anschließend wurde eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels durchgeführt. Der 32-Jährige erhält entsprechende Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Geschwindigkeitsüberschreitung.



Anzeige