© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Verkehrsunfall bei Ebermannstadt: Kind kollidiert mit Pkw

 Einen fleißigen Schutzengel hatte am Mittwoch (23. Mai) ein 10 Jahre alter Radfahrer in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim). Der Junge wurde von einem Auto angefahren und auf die Motorhaube geschleudert.

Unfall zwischen Radfahrer und Pkw

Am Abend fuhr der 10-Jährige mit seinem Rad von der Schlegelleithe in die Milchhofstraße in Ebermannstadt einfahren. Dort missachtete er die Regelung „rechts vor links“ und stieß mit dem VW-Polo einer 67-Jährigen zusammen. Durch den Aufprall wurde der Junge über die Motorhaube geschleudert und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Zum Glück hatte er einen Fahrradhelm auf und erlitt nur leichtere Verletzungen. Mit dem Rettungsdienst wurde der junge Mann in das Krankenhaus Forchheim gebracht. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

 



Anzeige