© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Verkehrsunfall bei Rehau: Pkw überschlägt sich mehrfach

Am Sonntagabend (26. August) ereignete sich auf der B289 bei Rehau (Landkreis Hof) ein schwerer Verkehrsunfall. Bei dem Unglück wurde eine 47 Jahre alte Frau verletzt. Ihr Fahrzeug wurde massiv beschädigt.

Auto kommt von der Fahrbahn ab

Die 47 Jahre alte Autofahrerin war gegen 19:00 Uhr auf der B289 in Richtung Autobahn unterwegs. Kurz nach dem Ortsende von Rehau verlor die Frau plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in das rechte Bankett. Der Wagen schleuderte in den Straßengraben und blieb nach mehrfachem Überschlag schließlich auf dem Dach liegen.

Ersthelfer kümmern sich um verletzte Frau

Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer hielten an und kümmerten sich um die Fahrerin bis der Rettungsdienst eintraf. Augenscheinlich hatte sie Glück im Unglück und wurde, da sie angegurtet war, wohl nicht schwerwiegend verletzt. Sie kam jedoch zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Der Pkw wurde total beschädigt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.



Anzeige