Vermisstenfahndung: 27-Jähriger aus Bamberg wieder aufgetaucht

UPDATE (10. August, 15:11 Uhr):

Der seit Dienstagnachmittag (04. August) vermisste 27-Jährige aus Bamberg ist wieder aufgetaucht und wohlauf. Durch die Öffentlichkeitsfahndung bekam die Polizei Hinweise, dass sich der Vermisste im Raum Nürnberg aufhalten könnte. Der junge Mann wurde am vergangenen Wochenende in Nürnberg angetroffen. Der 27-Jährige war das letzte Mal am Dienstag (04. August) gegen 15:00 Uhr in Bamberg zu Fuß gesehen worden und galt seitdem als vermisst.

 

Seit Dienstagnachmittag (04. August) wird der 27-jährige aus dem Stadtgebiet Bamberg vermisst. Suchmaßnahmen der Polizei Bamberg-Stadt führten bislang nicht zum Auffinden des Mannes. Die Polizei sucht mit der Öffentlichkeitsfahndung nach Zeugenhinweise.

Vermisster könnte sich in eine psychischen Ausnahmezustand befinden

Gegen 15:00 Uhr wurde der Vermisste zuletzt in der St.-Getreu-Straße, in stadteinwärtiger Richtung zur Fuß gesehen. Seitdem ist sein Aufenthalt unbekannt. Laut Polizei dürfte er sich derzeit in einem psychischen Ausnahmezustand befinden. Umfangreiche Suchmaßnahmen verliefen bislang erfolglos.



Anzeige