© Polizei Aalen

Vermisstenfahndung: 51-Jähriger seit Montag verschwunden!

Seit Montagabend (21. Oktober) wird Heiko Heßelbach (51) aus Rainau vermisst. Er verließ am Nachmittag (16:00 Uhr) das Haus und ist seitdem nicht mehr aufgetaucht. Die Polizei hofft nun durch die Öffentlichkeitsfahndung wichtige Hinweise zu dem Vermissten zu bekommen.

51-Jähriger soll am Abend noch in Wallhausen gewesen sein

Laut Polizei gebe es Hinweise, dass der 51-Jährige mit der Bahn gefahren sei und am Montagabend gegen 18:00 Uhr in Wallhausen (Landkreis Schwäbisch Hall) gesichtet wurde. Es besteht die Möglichkeit, dass der Mann sich aktuell in einer hilflosen Lage befindet.

Vermisster hat Verwandtschaft in Oberfranken

Zudem soll Heiko Heßelbach Verwandte in Rödental (Landkreis Coburg) haben. Somit ist es nicht ausgeschlossen, dass der Vermisste sich derzeit in Oberfranken befindet.

Personenbeschreibung:

  • Heiko Heßelbach ist 185 Zentimeter groß
  • Er hat dunkle, gewellte Haare
  • Er war mit einer roten oder braunen Outdoorhose und einer schwarzen Softshelljacke gekleidet

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07961 / 93 00 bei der Polizei Ellwangen zu melden.

© Polizei Aalen


Anzeige