Vier Unfälle zwischen Höchstadt und Selb

Gleich vier Mal krachte es am gestrigen Montag auf der A 93 zwischen Höchstädt und Selb. Ursache war bei allen Unfällen die nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen. Insgesamt waren sechs Fahrzeuge an diesen Karambolagen beteiligt, wobei ein Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro entstand. Glücklicherweise wurde aber niemand verletzt. Alle Unfallfahrer erhalten demnächst einen Bußgeldbescheid über 145,00 Euro und drei Punkte in Flensburg.



Anzeige