Viertelfinale: Saison-Aus für den VER Selb

Das Heimrecht im entscheidenden Spiel um den Einzug ins Halbfinale der Oberliga hat dem VER Selb nicht geholfen.

Die Wölfe machten zu wenig aus den eigenen Chancen und verloren gegen die effektiven Regensburger mit 1:5. Der EVR gewann die Serie mit 3:2. 4.000 Zuschauer zählte das Spiel. Die Selber haben jetzt erst einmal Urlaub und verabschieden sich in die Sommerpause.

 



 



Anzeige