© TVO / Symbolbild

Vierzehnheiligen: Bakterien im Trinkwasser

Bei einer routinemäßig durchgeführten Untersuchung des Trinkwassers im Bad Staffelsteiner Ortsteil Vierzehnheiligen wurden Verunreinigungen festgestellt. Konkret: Es befinden sich Bakterien im Leitungswasser.

Wasser muss abgekocht werden

Das Wasser darf ab sofort nur noch in abgekochtem Zustand verwendet werden. Diese Anordnung gilt bis zum Vorliegen einwandfreier bakteriologischer Untersuchungsergebnisse. 

Maßnahmen sind eingeleitet

Weitere Sofortmaßnahmen wurden eingeleitet, heißt es vom Landratsamt Lichtenfels. Die Stadtverwaltung Bad Staffelstein ist bereits informiert worden.



Anzeige