Vorwarnung vor Gewittern in Oberfranken: Erneut drohen Unwetter!

Oberfrankenweit gilt seit dem heutigen Donnerstagnachmittag (07. Juni) eine Vorwarnung* vor kräftigen Gewittern. In der Zeit bis zum frühen Freitagmorgen (08:00 Uhr) besteht die Möglichkeit von Unwettern mit Starkregen, Hagel sowie Sturmböen. Gegebenenfalls kann die Vorwarnung auch noch verlängert werden.

Lokal erneut Starkregenfälle möglich

Im gesamten Gebiet Oberfrankens sind erneut am heutigen Donnerstag einzelne Gewitterzellen möglich. Betroffen können wieder die Regionen von Frankenwald und Fichtelgebirge sein. Aufgrund der lokal begrenzten Intensität besteht auch dieses Mal die Gefahr von Überflutungen durch Platzregen. Durch den kaum vorhandenen Höhenwind ziehen die Gewitter nur sehr langsam weiter und sind somit lokal begrenzt.Die Autofahrer müssen zusätzlich mit Aquaplaning auf den Straßen rechnen. Bitte diesbezüglich vorsichtig fahren und die Geschwindigkeit den entsprechenden Wetterbedingungen anpassen.

Weiterführende Information

 

Eure Wetterbilder- und videos könnt Ihr uns schicken via

 

*Vorwarnungen / Warnungen sind keine Garantie für ein tatsächlich auftretendes Wetterereignis. Diese Meldungen dienen lediglich als ein Hinweis auf mögliche Gefahren bei einem „Kann-Szenario“.

 

(Quelle: unwetterzentrale.de)



Anzeige