VSG Coburg/Grub: Schattenberg kommt, Nürnberger geht

Bei der VSG Coburg/Grub ist das Personalkarussell nochmal richtig in Schwung gekommen: Der Volleyball-Bundesligist hat sich auf der Diagonal-Position mit Lukas Schattenberg verstärkt. Der 19-Jährige spielte beim Moerser SC in der Jugend und schaffte dort mit 17 Jahren bereits den Sprung in die Bundesliga-Mannschaft.

Nach dem Rückzug des Vereins aus der 1. Liga ist Schattenberg zum Studieren in die USA gegangen und hat dort in der College-Liga aufgeschlagen.

Kapitän geht von Board

Dagegen müssen die Coburger künftig auf ihren Kapitän und Publikumsliebling verzichten: Hans-Peter Nürnberger will aufgrund der immensen Belastung in der 1. Bundesliga sportlich kürzer treten und wechselt in die 2. Liga zum VC Eltmann. Ein Wiedersehen gibt es dann voraussichtlich in der Vorbereitung bei einem Testspiel der beiden Mannschaften.

 



 



Anzeige