VSG Coburg/Grub: Team schafft zweiten Saisonsieg

In der ersten Auswärtspartie der Saison hat die VSG Coburg/Grub gleich mal ein Zeichen gesetzt. Beim CV Mitteldeutschland landen die Coburger den zweiten Saisonsieg – wenn auch knapp. Mit 3:2 setzen sie sich gegen die Pirates aus Spergau durch – und beweisen dabei die besseren Nerven. Nach 1:2-Satzrückstand dreht die VSG die Partie noch und kann den entscheidenden fünften Durchgang klar mit 15:9 für sich entscheiden. Durch den Erfolg klettern die Gruber auf Tabellenplatz 6. Die Serie von zwei Siegen in Folge wollen sie dann am kommenden Mittwoch weiterführen – dann gibt’s das bayerische Derby gegen den TSV Herrsching in der HUK Coburg Arena.

 



 



Anzeige