© FFW Gössweinstein KBM Lorke

Während der Fahrt bei Hartenreuth: Traktoranhänger samt Ladung brennt

Ein Großaufgebot an Rettungskräften bekämpfte am Mittwoch (16. Juni) bei Hartenreuth (Landkreis Forchheim) den Brand eines Traktoranhängers samt Heuballen-Ladung. Die Ursache für das Feuer wird derzeit noch ermittelt, so die Polizei am Donnerstag.

63-Jährigen gelingt es den brennenden Anhänger rechtzeitig abzukuppeln

Der 63 Jahre alte Landwirt war mit seinem Traktor auf der Straße von Hartenreuth in Richtung Bieberbach unterwegs. Auf seinem Anhänger waren frisch gepresste Heuballen geladen. Ein entgegenkommender Radfahrer machte den 63-Jährigen darauf aufmerksam, dass sein Anhänger brannte. Dem Landwirt gelang es noch rechtzeitig, den Anhänger abzukuppeln. Dieser brannte schließlich samt Ladung.

Kreisstraße wird durch Feuer beschädigt

Rund 50 Feuerwehrkräfte bekämpften die Flammen. Die Kreisstraße wurde auf einer Länge von 25 Metern beschädigt. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im mittleren, vierstelligen Bereich.

© FFW Gössweinstein KBM Lorke© FFW Gössweinstein KBM Lorke© FFW Gössweinstein KBM Lorke© FFW Gössweinstein KBM Lorke


Anzeige