© ADAC / Symbolbild

Warmensteinach: 31-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag (04. August) kam es zwischen Weidenberg und Warmensteinach (Landkreis Bayreuth) zu einem heftigen Verkehrsunfall zwischen einem VW-Bus und einem Motorrad. Der 31-Jährige Zweiradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Motorradfahrer unter Bus eingeklemmt

Bei Neuwerk wollte der 27-jährige Fahrer eines VW-Busses vom linken Fahrbahnrand aus in die Staatsstraße einfahren. Er stand bereits quer zur Fahrbahn, als ein 31-jähriger Kradfahrer, der in Richtung Warmensteinach unterwegs war, die Gefahrenstelle erkannte. Trotz einer Vollbremsung rutschte er mit seinem Motorrad seitlich in den VW-Bus. Er wurde unter dem Bus eingeklemmt und konnte erst durch Ersthelfer und Feuerwehr geborgen werden.

Mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus

Mit schweren Verletzungen kam er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht beim dem Motorradfahrer glücklicherweise nicht. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 10.000 Euro.



Anzeige