© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Was geschah am Skaterpark?: Polizei ermittelt in Marktredwitz aufgrund mehrerer Körperverletzungen

Wie die Polizei mitteilte, versammelten sich am frühen Sonntagmorgen (30. Mai) mehrere Personen am Skatepark in der Rößlermühlstraße von Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Laut Pressebericht soll es hier dann zu Körperverletzungsdelikten gekommen sein. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Polizei findet einen am Boden liegenden Mann

Für einen 26-Jährigen endete die Auseinandersetzung mit Faustschlägen und Fußtritten. Eine Streife der Polizeiinspektion Marktredwitz fand kurz vor 02:00 Uhr den am Boden liegenden Mann. Wie erste Ermittlungen ergaben, wurde er durch einen 20-Jährigen geschlagen und am Boden liegend getreten. Ein weiterer, aktuell noch unbekannter Täter, soll den 26-Jährigen zudem noch getreten haben.

26-Jähriger wird verletzt

Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Der ermittelte 20-jährige zeigte seinerseits seinen Kontrahenten an, mit der Auseinandersetzung begonnen zu haben. Die Beteiligten waren laut Polizei erheblich alkoholisiert. Die Polizeiinspektion Marktredwitz ermittelt wegen Körperverletzung und bittet Zeugen des Vorfalls sich unter der Rufnummer 09231 / 96 76 – 0 zu melden.



Anzeige