„Wasser Marsch“: Stadtfeuerwehrtag in Haidhof / Stadt Gräfenberg

Am Samstag löste die Leitstelle Bamberg Großalarm für die Feuerwehren aus Haidhof, Thuisbrunn, Gräfenberg, Kasberg, Guttenburg, Walkersbrunn und Lilling aus. Bei der großen Feuerwehr-Übung wurde angenommen, dass ein Brand im seismologischen Zentralobservatorium in Haidhof (Landkreis Forchheim) ausbrach und mehrere Personen vermisst wurden. Den Inneneinsatz zur Personenrettung und Brandbekämpfung führten die Einsatzkräfte mit schwerem Atemschutz durch. Die Rettungskräfte des Schlauchwagens mußten eine lange Schlauchstrecke über 500 Meter aus Haidhof (Landkreis Forchheim) an die Brandstelle verlegen, da am Brandort keine Wasserversorung zur Verfügung steht. Dem Atemschutztrupp gelang es rasch, die beiden vermissten Personen aufzufinden und diese mit der Schleifkorbtrage zu retten. Der Fokus der anderen eingesetzten Wehren, lag im Aufbau ein zweiten Förderleitung und der Brandbekämfung im Aussenangriff.

Mehr Bilder vom Stadtfeuerwehrtag in Haidhof (Stadt Gräfenberg) gibt es HIER!

 

Wie ein Feuerwehrtag abläuft, dies zeigen in einem Video die Feuerwehren aus Thuisbrunn, Ebermannstadt, Egloffstein und Walkersbrunn. HIER kann mansich die Doku anschauen!

 

 

(Bilder: Heiko Hofmann)

 


 

 



Anzeige