© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Wegen einer Spinne: 18-Jährige überschlägt sich bei Arzberg mit dem Auto

Wie die Polizei am Mittwoch (02. Juni) mitteilt, verursachte am Vortag eine 18-Jährige aus Thiersheim einen schweren Verkehrsunfall bei Arzberg (Landkreis Wunsiedel) und überschlug sich mit ihrem Wagen. Der Grund für den Unfall war eine Spinne, die sich im Auto befand.

18-Jährige schleudert mit dem Wagen in den Graben

Die 18-Jährige war mit ihrem Ford Fiesta gegen 10:25 Uhr auf der Staatsstraße 2176 von Arzberg kommend in Richtung Thierheim unterwegs. Nachdem sie die Spinne in ihrem Wagen entdeckte, erschrak sie sich, verriss dadurch das Lenkrad und fuhr ins rechte Bankett. Der Ford schleuderte in den Straßengraben, überschlug sich und blieb total beschädigt liegen.

18-Jährige wird leicht verletzt

Durch den Unfall zog sie sich leichte Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus Marktredwitz. Ihr Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde vor Ort abgeschleppt. Der entstandene Schaden wird auf 10.000 Euro beziffert.



Anzeige