© TVO / Symbolbild

Aus Unachtsamtkeit: 29-Jähriger verursacht Unfall mit fünf Pkw in Makrtredwitz

Für einen Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen und mehreren Zehntausend Euro sorgte ein 29 Jahre alter Autofahrer am Dienstagnachmittag (02. März) in der Waldershofer Straße in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel. Verletzt wurde niemand.

29-Jähriger löst Kettenreaktion an Zusammenstößen aus

Nach polizeilichen Angaben fuhr der 29-Jährige aus Kastl mit seinem „Pickup“ Ford Ranger aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden schwarzen Ford Ranger eines 37-jährigen Marktredwitzer auf. Durch die Wucht des Aufpralls löste sich daraufhin eine Kettenreaktion an Zusammenstößen aus. Der 37-Jährige wurde mit seinem Wagen auf den Fiat eines 64 Jahre alten Immenreuhters geschoben. Der Fiat fuhr auf den weißen Skoda eines 40-Jährigen aus Marktredwitz auf und dieser wiederum auf den blauen VW Passat eines 32-Jährigen aus Waldershof.

29-Jähriger wird von der Polizei verwarnt 

Gegen den 29 Jahre alten Unfallverursacher bestand der Verdacht einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach der Straßenverkehrsordnung. Die Polizei verwarnte ihn diesbezüglich. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 50.000 Euro.



Anzeige