© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Weidenberg: Einbrecher steigen in ein leerstehendes Wohnhaus ein

Über ein eingeworfenes Fenster drangen Einbrecher in den letzten Tagen in ein leerstehendes Wohnhaus im Weidenberger Ortsteil Görschnitz, unterhalb des Bahnhofs, (Landkreis Bayreuth) ein. Ob die Täter Beute machten, steht derzeit noch nicht fest. Nach den Unbekannten wird durch die Kripo Bayreuth gefahndet.

Sachschaden von 1.000 Euro verursacht

In der Zeit von Mittwoch (6. Februar / 17:45 Uhr) bis Donnerstag (7. Februar / 11:30 Uhr) öffneten Unbekannte gewaltsam ein Fenster im Erdgeschoss des Anwesens und durchwühlten das Haus auf der Suche nach Wertgegenständen. Im Anschluss flüchteten die Täter unbemerkt. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Zeugen gesucht

Zeugen, die im oben genannten Zeitraum verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in Görschnitz bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.



Anzeige