© TVO / Symbolbild

Weidenberg: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Am Mittwochnachmittag (5. Juni) kam es bei Weidenberg (Landkreis Bayreuth) zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge prallten frontal ineinander und schleuderten gegen einen Lkw. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

Fahranfänger übersieht 28-Jährige

Der 18-jähriger Schüler war von Warmensteinach kommend in Richtung Bayreuth unterwegs. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2177 bog er nach links in Richtung Kirchenpingarten ab und übersah dabei eine von Bayreuth in Richtung Warmensteinach fahrende 28-Jährige aus dem Landkreis Wunsiedel. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Crash mit einem wartenden Lastwagen

Die beiden Wagen wurden gegen die Leitplanke und gegen einen im Kreuzungsbereich wartenden Lkw geschleudert. Die beiden Autofahrer erlitten schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro. Zur Unfallaufnahme und Bergung der beschädigten Fahrzeuge war die Staatsstraße zeitweise gesperrt.



Anzeige