© TVO / Symbolbild

Weidenhausen bei Coburg: Frontalzusammenstoß auf der B303

Am Mittwochnachmittag (11. Dezember) ereignete sich auf der Bundesstraße B303 zwischen Sonnefeld und Weidhausen bei Coburg ein Verkehrsunfall. Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Pkw wurde eine Autofahrerin verletzt. Es entstand ein Schaden in mittlerer fünfstelliger Höhe.

Unfall im Kreuzungsbereich

Eine 28-jährige Autofahrerin war auf der B303 unterwegs. An der Abzweigung zur Staatsstraße 2191 wollte sie nach links in Richtung Sonnefeld (Landkreis Coburg) abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Pkw eines 19-Jährigen. Im Bereich der Einmündung stießen beide Pkw frontal ineinander.

28-Jährige wird verletzt

Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Unfallverursacherin in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden. Der Sachschaden belief sich laut Polizei auf mindestens 40.000 Euro.



Anzeige