Weidensees (Lkr. Bayreuth): Peinliche Wahlpanne bei Bezirkswahl

Ein peinlicher Fehler ist den Wahlhelfern im Stimmbezirk Weidensees-Bürgerhaus unterlaufen. Rund 60 Wählern fehlte bei der Bezirkswahl der Stimmzettel für die Erststimme- ohne, dass diese es überhaupt bemerkten. Erst gegen 11.00 Uhr wurde der Fehler bemerkt und den Betroffenen die Möglichkeit gegeben, ihre Erststimme noch am Wahltag nachzureichen. Da davon aber nur rund die Hälfte Gebrauch machten, wird jetzt überprüft, ob das Wahlergebnis überhaupt gültig ist. Mehr dazu sehen Sie heute um 18 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

 



Anzeige