Weidhausen: 20-Jährige übersieht beim Abbiegen Gegenverkehr!

Am Dienstagabend (13. August) ereignete sich auf der Bundesstraße B303 bei Weidhausen (Landkreis Coburg) ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Pkw kollidierten. Verletzt wurde niemand. Die beiden Pkw hatten nach dem Crash nur noch einen Schrottwert.

20-Jährige übersieht Gegenverkehr

Eine 20-Jährige aus dem Landkreis Lichtenfels kam mit ihrem BMW von Coburg und wollte auf die Staatsstraße 2191 in Richtung Weidhausen wechseln. An der Abfahrt von der Bundesstraße musste sie aufgrund des Gegenverkehrs zunächst warten. Als im Gegenverkehr ein Pkw nach rechts ebenfalls in Richtung Staatsstraße abbog, fuhr die junge Frau ebenso auf die Staatsstraße auf. Dabei übersah sie jedoch einen zweiten Pkw, der hinter dem abbiegenden Wagen auf der Bundesstraße in Richtung Coburg unterwegs war.

26-Jähriger kann nicht mehr rechtzeitig bremsen

Der 26-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den BMW. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß zum Glück niemand. Bei beiden Fahrzeuge entstand ein Totalschaden.



Anzeige