Scheunenbrand in Weidhausen bei Coburg: War es Brandstiftung?

Dank eines aufmerksamen Anwohners konnte am Mittwochabend (04. Dezember) im Weidhausener Ortsteil Neuensorg (Landkreis Coburg) ein Scheunen-Brand in der Frohnlacher Straße zügig gelöscht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei handelt es sich offenbar um eine Brandstiftung.

Anwohner versucht gemeinsam mit dem Nachbar das Feuer zu löschen

Gegen 18:40 Uhr bemerkte der Anwohner das Feuer in der Scheune und löschte gemeinsam mit einem weiteren Nachbarn den Brand einiger Holzscheite. Die eintreffende Feuerwehr entfernte das angebrannte Holz aus dem Schuppen, der direkt an ein Wohnhaus angebaut war. Laut ersten Ermittlungen sollen unbekannte Täter vorsätzlich gezündelt haben.

Kripo sucht nach Zeugenhinweise

Zeugen, die am Mittwoch, insbesondere zwischen 18:15 Uhr und 18:45 Uhr, verdächtige Personen am Brandort – in der Nähe der Straße „Am Pechgraben“ – gesehen haben, melden sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer: 09561 / 64 50.



Anzeige