© TVO / Symbolbild

Weilersbach: Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß!

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am gestrigen Mittwochnachmittag (13. Februar) zwischen zwei Pkw in Weilersbach im Landkreis Forchheim. Ein Pkw-Fahrer übersah ein Auto und verursachte einen Zusammenstoß. Hierbei entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

20-Jähriger wird von der Sonne geblendet und übersieht Auto

Die 30-Jährige hielt ihren Audi auf Höhe der Raiffeisenbank mit eingeschalteter Warnblinkanlage an und saß in ihrem Wagen. Der nachfolgende 20-Jährige übersah aufgrund der tiefstehenden Sonne den Audi und verursachte einen Zusammenstoß.

Beide Unfallbeteiligte kommen in ein Krankenhaus

Beide Fahrer zogen sich durch die Kollision schwere Verletzungen zu und wurden durch die Rettungskräfte in das Krankenhaus Forchheim gebracht. Laut den ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.



Anzeige