Weißenstadt: Vorfahrt missachtet – 45.000 Euro Schaden

Ein 19-jähriger Kirchenlamitzer Pkw-Fahrer befuhr am Ostermontagabend die Lange Straße und wollte nach links in die Kirchenlamitzer Straße abbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 47-jährigen Weißenstädters. Der Weißenstädter versuchte noch nach links auszuweichen, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort geparkten Lkw einer Baufirma. Der Lkw wurde dann regelrecht auf die Motorhaube einer 27-jährigen  Weißenstädterin geschoben. Bei dem Unfall entstand ein erheblicher Gesamtsachschaden von rund 45.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.



Anzeige