© Polizei

Weismain: 16-Jähriger hortet Sprengstoffe im Partykeller

Die Polizei wurde im Rahmen weitreichender Ermittlungen auf einen 16-jährigen Teenager in Weismain (Landkreis Lichtenfels) aufmerksam. Dieser lagerte im Partykeller des Wohnanwesens seiner Eltern Utensilien zum Herstellen von Sprengkörpern.

Teenager erwartet nun eine Anzeige

Daraufhin wurde ein Durchsuchung des Anwesens angeordnet und durchgeführt. Dabei stellten die Polizeibeamten mehrere Tüten mit verschiedenen Pulvern und pyrotechnische Gegenstände sicher. Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Sprengstoffgesetz durch Erwerb, Umgang und Beförderung explosionsgefährlicher Stoffe im nichtgewerblichen Bereich, wie es in der Pressemitteilung der Polizei heißt.



Anzeige