© TVO / Symbolbild

Weismain: 19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei Schammendorf (Landkreis Lichtenfels) wurde am Mittwochmorgen (25. Mai) eine 19-jährige Ford-Fahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Sie stieß mit einem entgegenkommenden Pkw frontal zusammen.

Zunächst in das Bankett und dann ins Schleudern gekommen

Die junge Frau befuhr die Staatsstraße 2191 von Schammendorf kommend in Richtung Waßmannsmühle. Im einer langgezogenen Linkskurve kam sie zunächst in das Bankett und danach ins Schleudern. Anschließend stieß sie mit der Front gegen einen entgegenkommenden Mercedes.

Unfallverursacherin erleidet schweren Beinbruch

Während die Unfallverursacherin hierbei einen schweren Beinbruch erlitt, blieben die beiden Insassen des Mercedes Benz nach Polizeiangaben unverletzt.

Staatsstraße gesperrt

Durch den Unfall war die Staatsstraße komplett gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 17.000 Euro.



Anzeige