Weißenbrunn (Lkr. Kronach): Unbekannte steigen in Apotheke ein

Gewaltsam drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch (06. August) in eine Apotheke in der Schloßgasse ein. Ein Kurierfahrer bemerkte den Einbruch und verständigte die Polizei. Die Coburger Kripo sucht Zeugen.

Bei der Nachtlieferung für die Apotheke, gegen 2.35 Uhr, wählte ein Medikamentenkurier den Notruf. Er stellte fest, dass sich jemand unberechtigt Zugang zu dem Gebäude verschafft hatte.

Nach ersten Erkenntnissen durchsuchten die Unbekannten mehrere Räume und durchwühlten zahlreiche Schränke. Zudem öffneten die Einbrecher gewaltsam einen Tresor und erbeuteten auf diese Weise einen niedrigen, vierstelligen Eurobetrag. Zudem hinterließen sie einen Sachschaden von zirka 4000 Euro. Den Tätern gelang unerkannt die Flucht.

Die Beamten des Fachkommissariats der Kripo Coburg bitten um Mithilfe:

  • Wer hat in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwoch, gegen 2.30 Uhr, Wahrnehmungen im Bereich der Apotheke in der Schloßgasse gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-0.

 



 



Anzeige