© Polizei / Symbolbild

Weißenohe: Haft nach gewaltsamem Beziehungsstreit

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Paar in Weißenohe (Landkreis Forchheim) am Mittwochabend (24. August) ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg gegen einen 55-Jährigen. Der Mann wurde noch in der Nacht festgenommen und sitzt in Haft.

Lebensgefährte fordert Geld

Gegen 20:45 Uhr attackierte der alkoholisierte 55-Jährige massiv seine Lebensgefährtin (56) in der gemeinsamen Wohnung und forderte von ihr Geld. Der verletzten Frau gelang die Flucht aus dem Mehrfamilienhaus. Anschließend verständigte sie die Polizei.

Ermittlung wegen versuchter räuberischer Erpressung

Kurze Zeit später nahmen Beamte den 55-Jährigen fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg erging am Donnerstagnachmittag (25. August) der Untersuchungshaftbefehl gegen den Tatverdächtigen. Ermittelt wird wegen versuchter räuberischer Erpressung und gefährlicher Körperverletzung.



Anzeige